Ausstellung zeigt das Leben im Kiez

Falkenhagener Feld. Die Wanderausstellung "Mit Menschen zusammen sein - gesund durch soziale Netze" macht vom 25. Juli an Halt in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 9. Sie ist dort bei freiem Eintritt bis zum 24. September montags und donnerstags von 13 bis 19, dienstags, mittwochs und freitags von 12 bis 17 Uhr zu sehen.

Die Fotoausstellung haben die Gemeinwesenvereine Haselhorst und Heerstraße Nord sowie das Stadtteilzentrum Siemensstadt und die Spandauer Selbsthilfetreffpunkte zusammengestellt. In der Ausstellung werden Menschen aus den drei Spandauer Nachbarschaftszentren Haselhorst, Heerstraße Nord und Siemensstadt unter dem Motto "Was hält mich gesund?" porträtiert.In diesen Einrichtungen treffen sich Frauen, Männer und Kinder in Freizeit- und Selbsthilfegruppen oder engagieren sich in ehrenamtlichen Projekten. Die von der Fotografin Christine Petit Porträtierten erzählen dazu in kurzen Interviews von sich und was es ihnen bedeutet, in die Nachbarschaft eingebunden zu sein. Besucher der Ausstellung erhalten Tipps über Freizeit- und Selbsthilfegruppen und erfahren Neues über ehrenamtliche Projekte und die Menschen, die dahinter stehen.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.