Auto erfasste Fußgänger

Falkenhagener Feld. Bei einem Unfall im Falkenhagener Feld ist ein Fußgänger am Abend des 15. Dezembers schwer verletzt worden. Der Senior wurde beim Überqueren einer Kreuzung von einem Auto erfasst. Der Pkw war gegen 20 Uhr auf der Westerwaldstraße unterwegs und wollte über die Falkenseer Chaussee nach links in Richtung Falkenseer Platz abbiegen. Verkehrsbedingt musste die Autofahrerin zunächst auf der Kreuzung warten und den Gegenverkehr durchlassen. Als sie anschließend losfuhr, erfasste sie den Mann, der bei grüner Ampel in Richtung Siegener Straße lief. Beim Zusammenstoß wurde der Fußgänger durch die Luft geschleudert und blieb regungslos auf der Straße liegen. Rettungskräfte brachten den Mann mit Schürfwunden und vermuteten inneren Verletzungen in ein Krankenhaus.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.