Drogendealer geschnappt

Falkenhagener Feld.Offensichtlich bei einer "Kurierfahrt" beobachteten Polizeibeamte einen 33-Jährigen am 24. September. Nach zwei Zwischenstopps wurde der Mann schließlich an der Stadtrandstraße angehalten. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, da er diesen bereits wegen Fahren unter Drogeneinfluss eingebüßt hatte. Auch bei seiner von der Polizei beobachteten Fahrt war er nicht ganz rauschfrei, wie ein Kokaintest ergab. In der Fahrertür fanden die Beamten in einem Versteck mehrere Tausend Euro und eine Tüte mit Pulver, bei dem es sich offenbar um Kokain handelte.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden