Tumor im Gebärmutterhals

Falkenhagener Feld.Um die "Früherkennung und Behandlung des Gebärmutterhalskrebses" geht es am 27. November im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau (EWK), Stadtrandstraße 555. Über die Krankheit und die Frage, wem eine Impfung helfen kann, informieren Dr. Martina Dombrowski, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie Dr. Christoph Eckert, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe. Die kostenlose Veranstaltung geht von 17.30 bis 19 Uhr.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.