Zeugen eines Unfalls gesucht

Falkenhagener Feld. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, bei dem am 24. November an der Ecke Zeppelinstraße und Falkenseer Chaussee ein 52-jähriger Mopedfahrer und seine gleichaltrige Sozia schwer verletzt wurden. Nach bisherigen Ermittlungen bog gegen 19 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer von der Zeppelinstraße nach links in die Falkenseer Chaussee ab. Dabei erfasste er das entgegenkommende Moped. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Falkenseer Platz davon. Nach ersten Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen dunklen Audi A4-Kombi mit Berliner Kennzeichen gehandelt haben. Möglicherweise ist der Wagen mit einer Folie in "Carbon"-Optik beklebt. Wer den Unfall beobachtet hat oder Angaben zu dem Fluchtfahrzeug machen kann, sollte sich unter 46 64 28 18 00 oder bei einer Polizeidienststelle melden.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.