Bunter Westerwaldplatz: Anwohner begrünen Beet

Wann? 19.09.2015 12:00 Uhr

Wo? Westerwaldplatz, Westerwaldstraße, 13589 Berlin DE
Berlin: Westerwaldplatz |

Falkenhagener Feld. Der Westerwaldplatz wird bunter. Neue Blumenzwiebeln und Pflanzen bringen wieder Farbe auf das Beet vor der Stadtteilbibliothek.

Am 19. September wollen Anwohner und Akteure das Beet vor der Stadtteilbibliothek am Westerwaldplatz mit Frühjahrsblühern, Herbstpflanzen, neuer Erde und reichlich Dünger gestalten. Rund um das Beet werden ein kleiner Zaun gebaut und Hinweisschilder für die gesetzten Pflanzen platziert. Auch künstlerische Zeichen wollen die Teilnehmer auf dem Beet setzen.

In Kooperation mit der Keramikwerkstatt aus dem Klubhaus wird getöpfert und gebastelt. Denn mitten im Beet soll ein buntes Keramik-Mosaik zusammengesetzt werden. Mit Kreide und Farbe darf sich jeder künstlerisch an der Beetumrandung beteiligen. Für die Veranstaltung kooperieren viele Partner und Akteure aus dem Kiez zusammen, darunter das Blumenhaus Hemsen, die Bäckerei Westerwald, der interkulturelle Gemeinschaftsgarten, der Computerclub und die Kirchengemeinde.

Die Aktion findet von 12 bis 16 Uhr im Rahmen des Projektes „Westerwald nehmt Platz“ statt. Das Projekt wird über das Programm „Soziale Stadt“ des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld-Ost finanziert und vom Verein Stadtgeschichten sowie der Tripolis GbR gemeinsam mit Anwohnern, Vereinen und Institutionen umgesetzt. Ziel ist es, den Platz an der Westerwaldstraße nachhaltig zu beleben. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.