Diabetes-Qigong unter Gleichgesinnten: Frühsport im Falkenhagener Feld

Berlin: Mehrgenerationenplatz im Spektepark | Falkenhagener Feld.

Ab sofort wird sonntags, von 10.15 bis 11 Uhr, zum Diabetes-Qigong eingeladen. Treffpunkt ist der Mehrgenerationen-Sportplatz Spektepark, Am Kiesteich, Höhe der Bushaltestelle Spektefeld.

Alle, die einen zu hohen Blutzucker- bzw. Bluthochdruckwert, oder einfach Lust auf gesunde und meditative Bewegung haben, können an diesem speziellen Gesundheitsprogramm zur Unterstützung ihrer Diabetes-Therapie teilnehmen. Einfache Übungen und unkomplizierte Bewegungsabläufe sorgen dafür, dass jeder sofort mitmachen kann. Eine professionelle Kursleitung ist vor Ort.

Diabetes-Qigong hilft bei der Verbesserung des Stoffwechsels und erhält die Wirbelsäulenstatik und Beweglichkeit bis ins hohe Alter. Die Teilnahme ist kostenlos.

Qigong oder Chigong kommt ursprünglich aus China. Es dient als Form der Meditation, Konzentration und Bewegung. gw
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.