Dreifaches Babyglück: Mutter und Kinder sind nach Geburt wohlauf

Dreifaches Babyglück: Drillinge kommen im Waldkrankenhaus nur selten zur Welt. (Foto: Manuel Tennert)
Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK |

Falkenhagener Feld. Seltenes Babyglück: Im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau sind Drillinge zur Welt gekommen. Kinder und Mutter sind wohlauf.

Sie heißen Mustafa, Murtaza und Mooiz und wurden Ende Juli im Geburtszentrum des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau geboren. Oberärztin Susanne Harders holte die drei Jungen per Kaiserschnitt auf die Welt. Trotz Risikoschwangerschaft sind die Brüder und ihre Mutter wohlauf.

Mustafa, Murtaza und Mooiz wogen direkt nach ihrer Geburt 1465, 1446 und 1240 Gramm und waren 42, 38 und 37 Zentimeter lang. Die Babys konnten mit 32 Wochen für Drillingsgeburten vergleichsweise lange im Bauch der Mutter bleiben. „Die große Herausforderung ist bei Risikoschwangerschaften, die Kinder so spät wie möglich und gleichzeitig so früh wie nötig zu holen. Im aktuellen Fall waren wir mit dem Zeitpunkt sehr zufrieden. Der Eingriff selbst verlief auch ohne Komplikationen“, erklärt Harders. Vor der Geburt muss bei Mehrlingsschwangerschaften streng kontrolliert werden, ob die Kinder über die Plazenta noch ausreichend versorgt werden. Im Fall der Drillinge teilten sich zwei Kinder eine Plazenta, der dritte Junge hatte eine eigene.

Atmen, trinken, Körpertemperatur regulieren

Mittlerweile gewöhnen sich die drei Brüder in kleinen Schritten daran selbständig zu atmen. Bis die Eltern sie mit nach Hause zum Bruder nehmen können, müssen die Babys aber noch einiges lernen. Ihr Atemzentrum muss reif genug dafür sein, dass Atmen nicht zu vergessen, die Kinder müssen ihre Körpertemperatur selbständig halten können und auch kräftig genug sein, um allein zu trinken.

Im Waldkrankenhaus kommen jährlich mehr als 2100 Kinder auf die Welt. Drillinge werden höchstens ein oder zwei Mal im Jahr geboren. 2015 erblickten 70 Zwillingspärchen im Waldkrankenhaus das Licht der Welt.

Werdende Eltern können an jedem dritten Dienstag im Monat auf einem Infoabend alles Wichtiges über die Geburt und das Geburtszentrum des Evangelischen Waldkrankenhauses erfahren. Der nächste Infoabend ist am 20. September ab 20 Uhr im Patientenzentrum im Haus 1 an der Stadtrandstraße 555. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.