Ehrenamtliche Gratulanten für Hakenfelde gesucht

Der ehrenamtliche Gratulationsdienst in Spandau hat Tradition und wird von Seniorinnen und Senioren dankbar entgegengenommen. Für den Gratulationsdienst in Hakenfelde werden nun Ehrenamtliche gesucht.

Der Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit, Frank Bewig, sagte hierzu: "Wer in Spandau gerne alten Menschen eine Freude bereitet und die Muße hat, bei einer persönlichen Gratulation einen Moment zu verweilen und zuhören kann, ist hier genau richtig."

Vornehmlich für Hakenfelde wird nun dringend Verstärkung benötigt. Aber auch in anderen Spandauer Ortsteilen werden ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht, die auf Wunsch und ausschließlich nach vorheriger Absprache die Jubilare zum 85. Geburtstag und ab dem 90. Geburtstag jedes Jahr sowie Ehejubilare ab der eisernen Hochzeit besuchen und eine Urkunde sowie ein kleines Präsent überreichen.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind haftpflicht- und unfallversichert und erhalten eine geringe Aufwandsentschädigung. Spezialkenntnisse sind nicht erforderlich, was zählt, ist die Bereitschaft zum sozialen Engagement und etwas Zeit.

Bei Interesse sowie bei inhaltlichen Fragen können sich Interessierte an Frau Heinemann, Tel. 90279-3067 oder an Frau Förster, Tel. 90279-6112, wenden.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.