Godspot in der Paul-Gerhardt-Gemeinde

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde |

Falkenhagener Feld. Die Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde ist die erste Gemeinde in Spandau, die einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellt.



Das WLAN kann vor dem Mehrgenerationenhaus der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26, und innerhalb des Gebäudes von Besuchern und Passanten kostenlos genutzt werden, auch im Café. Eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht notwendig.

„Godspot“ heißt das Projekt der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg, dessen Ziel es ist, bis zum Reformationskirchentag 2017 mindestens 1100 Kirchen und kirchlichen Gebäuden WLAN zur Verfügung zu stellen. Die Paul-Gerhardt-Gemeinde gehört zu den ersten 220 Kirchen, in denen kostenloses WLAN installiert wird. Die Luthergemeinde mit dem Paul-Schneider-Haus in der Spandauer Neustadt will demnächst folgen. Schon mit dabei sind die Französische Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Charlottenburg. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.