Kinder beschenken Kinder: Freude für kleine Patienten im Waldkrankenhaus

Lynar-Grundschüler übergaben kleinen Patienten des Waldkrankenhauses selbst gebastelte Adventskalender mit Motiven aus der Weihnachtsgeschichte. (Foto: Manuel Tennert)
Berlin: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau EWK |

Falkenhagener Feld. Schlimm genug, die Vorweihnachtszeit in einer Klinik verbringen zu müssen. Den kleinen Patienten des Waldkrankenhauses wurde ihr Aufenthalt gerade ein wenig versüßt: mit besonderen Adventskalendern.

Mädchen und Jungen der Spandauer Lynar-Grundschule schenkten den Patienten der Kinderstation im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau selbst gebastelte Adventskalender. Die farbenfrohen Gaben waren im Rahmen eines interreligiösen Projekts an der Schule entstanden. Darin ging’s um den Hintergrund des Weihnachtsfestes – die Geburt Christus’. So lernten die Kinder sowohl die biblische als auch die Koran-Version des Ereignisses kennen, inklusive der sich darum rankenden Geschichten. Anschließend suchten sie sich Lieblingsmotive der Erzählung aus Bibel oder Koran und malten sie auf die Vorderseite der 24 Türchen.

Alle Grundschüler durften zwei Kalender gestalten, einen für sich selbst und einen zum Verschenken. Zu den Bedachten gehörten neben den Förderern der Schule auch Obdachlose und die kleinen Patienten der Kinderstation des Evangelischen Waldkrankenhauses. „Für unsere Kinder und die Station war das ein sehr schönes Erlebnis“; sagt Cornelia Sagner, Leiterin der Kinderstation. „Es ist toll, dass die Kinder im Unterricht lernen, wie wichtig es ist, sich in schweren Zeiten gegenseitig beizustehen.“bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.