Fausthiebe und Beleidigungen

Fennpfuhl. Zu einer gewalttätigen, womöglich rassistischen Auseinandersetzung kam es am 29. April am Weißenseer Weg. Die Polizisten wurden gegen 23 Uhr von Passanten gerufen. Die Beamten trafen vor Ort auf zwei Männer, von denen einer verletzt war. Der Verletzte gab an, dass ihm der 52-jährige Tatverdächtige zuerst die Flasche auf den Hinterkopf geschlagen und ihm anschließend einen Kopfstoß und einen Fausthieb versetzt hätte. Der Angreifer solle zudem den am Boden liegenden Mann rassistisch beleidigt haben. Der 52-Jährige wurde von der Polizei festgenommen, eine Atemalkoholkontrolle ergab über 2 Promille. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.