Handyshop überfallen

Fennpfuhl. Zwei Unbekannte haben am Abend des 27. Dezember einen Handyshop in der Storkower Straße überfallen. Ermittlungen zufolge sollen die beiden maskierten Männer den 46-jährigen Inhaber und dessen 38-jährige Angestellte gegen 17.15 Uhr in einem Einkaufscenter mit einer Pistole bedroht haben. Einer der Täter habe anschließend im Büro einen Schrank geleert, in dem sich diverse Telefone befanden. Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung S-Bahnhof. Verletzt wurde niemand. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.