Meerblau im Rathaus: Die rk Galerie zeigt Werke von BLO-Künstlern

Almut Müller setzt eigene Bilder ins Bild. (Foto: Almut Müller)
Berlin: Galerie im Ratskeller Lichtenberg |

Lichtenberg. Die Künstler Juanu Fiddler, Almut Müller und Johannes Buchholz zeigen in der Galerie im Rathauskeller ihre neuesten Werke.

Seit mehr als zehn Jahren nutzen Künstler und Kunsthandwerker das Gelände des ehemaligen Betriebswerkes (BLO) der Deutschen Bahn an der Kaskelstraße 55. Die Galerie im Ratskeller lud nun eine Auswahl an Künstlern erneut ein, ihre Werke der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Am 23. Mai eröffnete die Ausstellung "recursiv" in der rk Galerie in der Möllendorffstraße 6.

Zu den Mitinitiatoren der "BLO-Ateliers" gehört Almut Müller, die in der Serie "Bild in Bild" die eigenen Bilder auf Reisen schickt und den Standortwechsel mit Pinsel und Farbe dokumentiert. Meerblaue Erinnerungen an Israel sind Bestandteil der Bilder von Juanu Fiddler, die als Meisterschülerin bei dem international bekannten Maler Walter Stöhrer an der Universität der Künste studierte. Die Dynamik des Stadtraumes ist wiederum Kern der Zeichnungen von Johannes Buchholz.

Für Donnerstag, 15. Juni, laden die Künstler ab 19.30 Uhr zum Gespräch ein. Die Schau ist noch bis zum 30. Juni zu sehen. Der Eintritt ist frei. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.