Speed-Dating mit Bürgermeisterin zur "Nacht der Politik"

Politische Themen, Führungen, Theater und Musik: Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) lädt kleine und große Bürger zur alljährlichen "Nacht der Politik". (Foto: Wrobel)
Berlin: Rathaus Lichtenberg |

Lichtenberg. Jedes Jahr lässt das Bezirksamt die Bürger hinter den Vorhang der Macht blicken. Am 4. März findet von 18 Uhr bis Mitternacht die "Nacht der Politik" im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 statt.

Zur "Nacht der Politik" erhalten Bürger die Möglichkeit, mal hinter die Fassade der lokalen Politik zu gucken. Und im Rathaus hat man sich etwas einfallen lassen, um auch Politikverdrossene unterhaltsam über die Entwicklungen im Bezirk zu informieren. Einen rasend schnellen Überblick erhalten die Besucher nämlich beim "Speed-Dating" mit den Fraktionsvorsitzenden und Bezirksamtsmitgliedern von 19 bis 20 Uhr im Ratssaal im ersten Stockwerk des Rathauses. Der Journalist Ulli Zelle moderiert die Veranstaltung.

Nach dem Speed-Dating werden im Ratssaal die wichtigsten bezirklichen Planungen vorgestellt. Zu einer Debatte lädt die SPD-Fraktion ab 19.30 Uhr in den Raum 13a ein. Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und frühere Lichtenberger Bürgermeister und Baustadtrat Andreas Geisel (SPD) ist als Gast auf dem Podium und wird zum Thema "Wachsende Stadt" mit den Bürgern diskutieren. Nicht zuletzt Hintergründe bieten auch die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung – also neben der SPD auch Die Linke, Piraten, Bündnis 90/ Die Grünen und die CDU – in den jeweiligen Fraktionsräumen geben sie Informationen über ihre politischen Strategien und Forderungen.

Die "Nacht der Politik" bietet neben politischen Themen auch kulturelle Unterhaltung. Von 18 bis 20 Uhr können Kinder "Neues aus 1000 und einer Nacht" im Raum 2 erleben. Ab 18 Uhr gibt es zudem Führungen durchs Rathaus für Kinder. Zur selben Uhrzeit startet das Kino im Raum 113. Dort sind Kurzfilme über Lichtenberg zu sehen. Für bleibende Erinnerungen sorgt zudem ein Fotoautomat, der ab 18 Uhr für Besucher in der ersten Etage bereit steht. Ab 21.30 Uhr sorgt "Ulli und die Grauen Zellen" für die richtige Atmosphäre zum Feiern. Und wer sich dann noch auf den Beinen halten kann, den lädt die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) um 23 Uhr im Ratssaal zu einer Mitternachtsbowle ein. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.