Linné-Schule lädt ein

Fennpfuhl. Zum Tag der offenen Tür lädt die Carl-von-Linné-Schule am 29. November von 9.30 bis 13.30 Uhr in die Paul-Junius-Straße 15 ein. Rund 400 Schüler besuchen derzeit die Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Der Bildungsstandort besteht aus einer Grundschule, einer integrierten Sekundarschule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt "Lernen" und den Berufsschulklassen. Der Schulstandort wurde jüngst für rund 23 Millionen Euro umfangreich saniert. Er umfasst neben einer eigenen Turnhalle auch eine neue Schwimmhalle. Beim Tag der offenen Tür informieren Schüler und Lehrer über das Bildungsangebot ihres Hauses, zudem präsentieren die Mädchen und Jungen einige ihrer Projekte. Führungen geben einen Einblick ins Schulleben. Weitere Informationen gibt es unter 505 09 60 oder http://linne-schule.dyn-dns.org/joomla/.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.