Patchworken lernen

Fennpfuhl. Um die Technik "Patchwork" bei der Gestaltung von Stoffen geht es in der gleichnamigen offenen Interessengruppe am 8. Januar um 10 Uhr im Nachbarschaftstreff am Weißenseer Weg 5. Patchworken ist eine zeit- und materialaufwendige textile Gestaltungstechnik, die viel Ausdauer erfordert. Wer mehr über "Patchwork" wissen möchte, ist zur kostenlosen Teilnahme der Gruppentreffen eingeladen. Am 22. Januar präsentiert die Gruppe um 11 Uhr ihre kleinen und großen Kunstwerke in einer Schau. Infos gibt es im Stadtteilzentrum Lichtenberg-Nord unter 97 99 76 16.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.