Jubiläumsjahr beginnt mit Zirkus: Grundschule lädt zu Vorstellungen ein

Berlin: Jugendclub Franz B |

Französisch Buchholz. Unter dem Motto „So ein Zirkus“ findet ein Zirkusworkshop an der Schule am Birkenhof statt.

Am Ende dieser Projektwoche sind auch Zirkusvorstellungen geplant, zu denen die Buchholzer willkommen sind. Die Schule entstand Mitte der 90er-Jahre im damaligen Neubaugebiet von Französisch Buchholz. In diesem Schuljahr besteht sie 20 Jahre. „Das wollen wir natürlich gemeinsam feiern“, sagt Schulleiter Mike Finger.

Den Anfang in diesem Jubiläumsjahr macht ein Schulprojekt mit dem „1. Ostdeutschen Projektzirkus“. Dieses Projekt begann am 5. November mit dem gemeinsamen Aufbau des Zirkuszelts auf dem Gelände des Jugendfreizeitclubs „Franz B“ in der Blankenfelder Straße 106. Seit Anfang der Woche üben die Schüler elf Attraktionen. Dazu gehören unter anderem der Bau menschlicher Pyramiden und das Jonglieren. Was die 480 Schüler innerhalb von nur einer Woche einstudierten, können sich Eltern, Geschwister, Verwandte und Nachbarn am Ende dieser Woche bei Zirkusvorstellungen ansehen.

Die Vorstellungen finden im Zelt an der Blankenfelder Straße am 10. und 11. November jeweils um 10 und 17 Uhr statt. Erwachsene werden um zehn Euro, Kinder zwischen drei und 15 Jahren um drei Euro Eintritt gebeten. BW

Näheres zu diesem Zirkus-Projekt sowie zu den Vorstellungen ist auf birkenhof-schule.jimdo.com zu erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.