Bucher Tänzerinnen sind Tuju-Star

Die jungen Tänzerinnen aus Buch überzeugten mit ihrem Auftritt die Tuju-Star-Jury. (Foto: SV Buch/Petra Vogt)

Buch. Die Tanzsportlerinnen des SV Berlin-Buch gewannen den diesjährigen Wettbewerb um den Tuju-Star. Unklar ist allerdings, ob sie Berlin beim Bundesfinale vertreten werden.

Beim Wettbewerb um den Tuju-Star handelt es sich um den größten seiner Art des BTB Berliner Turn- und Freizeitsportbundes. Tuju leitet sich aus "Turner-Jugend" ab. Für den Wettbewerb bereitete die gesamte Tanzsportabteilung des SV eine Show unter dem Motto "Noch ist der Himmel blau" vor. Die 55 jungen Tänzerinnen setzen sich darin mit Umweltschutz-Themen auseinander.

Ein Jahr lang übten die Mädchen im Alter zwischen acht und 21 Jahre für ihren Auftritt. Sie studierten eine Choreographie mit vielen akrobatischen Effekten ein. Je näher der Auftritt rückte, umso mehr stiegen Vorfreude und Lampenfieber. Doch als die Tänzerinnen dann auf der Bühne in Schöneberg standen, waren alle hochkonzentriert. Sie präsentierten eine tänzerische und akrobatische Glanzleistung. Mit dieser überzeugten sie die Jury und gewannen den Titel "Tuju-Star 2015".

Eine solche Show auf die Beine zu stellen, bedarf natürlich viel Unterstützung. Vor allem den Eltern dankt Tanzsport-Abteilungsleiterin Ramona Schlegel. Die waren mit viel Engagement dabei, als es um das Nähen von Kostümen, den Bau von Requisiten, das Zimmern des Bühnenbilds und das Kreieren von Musik und Showeffekten ging. Mit ihrem Sieg hat sich die Tanzsport-Gruppe für das Bundesfinale in Meßstetten bei Stuttgart qualifiziert. Gern würde das Team die Hauptstadt vertreten. Leider sind aber die Kosten für Anreise und Übernachtung weder für den Verein, noch für viele Eltern tragbar.

Deshalb haben die Eltern eine Sponsorensuche gestartet. Der Spendenaufruf findet sich auf http://asurl.de/12kd.

Weitere Informationen zur Bucher Tanzsportabteilung gibt es bei Ramona Schlegel unter 949 78 25 sowie auf www.svberlin-buch.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.