Informationen zum neuen Flüchtlingsheim: Buchholzer Bündnis lädt zum Dialog ein

Wann? 03.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Treffpunktgemeinde, Hauptstraße 64, 13127 Berlin DE
Berlin: Treffpunktgemeinde |

Französisch Buchholz. Ein „Bürgerdialog Flüchtlingsunterkunft Elisabeth-Aue“ findet am 3. November im Saal der Treffpunktgemeinde an der Hauptstraße 64 statt. Los geht es um 19 Uhr.

Das „Bündnis Französisch Buchholz“ hat sich dazu entschlossen, diesen Bürgerdialog anlässlich der Eröffnung der Flüchtlingsunterkunft auf der Elisabethaue durchzuführen. Ziel der Veranstaltung sei es, dass den Buchholzern aktuelle Informationen zum Sachstand des bevorstehenden Bezugs der Einrichtung zugänglich gemacht werden, heißt es in der Einladung zum Bürgerdialog.

Bestehende Vorbehalte und Sorgen können auf dieser Veranstaltung außerdem mit den Verantwortlichen diskutiert werden. Deshalb wurden unter anderem Vertreter der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie des Bezirksamtes, Vertreter des Polizeiabschnitts 13, der Betreiber eines Pankower Flüchtlingsheims sowie Vertreter des Unterstützerkreises Pankow eingeladen.

Zum „Bündnis Französisch Buchholz“, das diese Veranstaltung organisiert, gehören das Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz des Vereins Bürgerhaus, der Unterstützerinnenkreis Buchholz, die Evangelische Kirche, der Bürgerverein Französisch Buchholz, die Treffpunktgemeinde, die Ortschronistin sowie der Sportverein Buchholz. Die Einladenden weisen darauf hin, dass die Veranstaltung wegen der Platzkapazität auf 200 Besucher beschränkt ist. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.