offline

Anne Schäfer-Junker

162
Startpunkt ist: Französisch Buchholz
162 Punkte | registriert seit 14.02.2016
Beiträge: 29 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
Französisch Buchholz hat schöne Landschaften, Denkmale und liebenswerte BewohnerInnen - deren Geschichte über die Jahrhunderte finden Sie fast immer, manchmal auch noch nicht, in der Ortschronik. Dort können wir uns nach Verabredung treffen. Schicken Sie mir Ihre Geschichten und Fotos an meine Mail-Adresse: info@hugenottenplatz-berlin.de . Bleiben Sie heiter, à bientôt!
9 Bilder

Fast wie Cranachs Jungbrunnen: heute auf dem Hugenottenplatz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | vor 3 Tagen | 226 mal gelesen

Berlin: Hugenottenplatz | Mit einer frischen Prise und bei strahlendem Sonnenschein hat heute der nicht sehr lebendige Platz im Westen von Französisch Buchholz kurzzeitig Leben eingehaucht bekommen. Die wahlkämpfende SPD Französisch Buchholz machte vor Ort ihre Kulturforderungen nach Verbesserung der Aufenthaltsqualität deutlich. Ähnlich Cranachs Jungbrunnen wurde ein Teil des Platzes mit Wasserbecken zum Strandfeeling umprogrammiert und so zum...

6 Bilder

Schlossbauhütte des Humboldt Forums

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Spandau | am 06.08.2017 | 143 mal gelesen

Berlin: Schlossbauhütte | Die Besichtigung der Schlossbauhütte des Humboldt Forums mit dem Leiter Bertold Just am 27.6.2017 in Berlin-Spandau – Das Forum Stadtbild Berlin e. V. erkundet die Stadt in Sommerspaziergängen – Der seit 2002 existierende Verein Forum Stadtbild Berlin e. V. kann mit seinen zahlreichen Aktivitäten auf eine bemerkenswerte Kontinuität an der kritischen Begleitung der Entwicklung der Stadt-Kultur Berlins verweisen. So...

7 Bilder

Der Bildhauer Gottfried Schadow lebte einst in Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 02.08.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Ortschronik Französisch Buchholz | – Das Forum Stadtbild Berlin e. V. erkundet die Stadt in Sommerspaziergängen – Juli 2017: Blankenfelde (13159) und Französisch Buchholz (13127) Der stadthistorische und künstlerische Hintergrund des Sommerspazierganges im Juli 2017 führte im nördlichen Berlin nach Blankenfelde (13159) und Französisch Buchholz (13127). Mit einem Besuch bei der Bildhauerin Liz Mields-Kratochwil auf dem Kunsthof Blankenfelde der Familie...

8 Bilder

Ein Déjà-vu mit Schinkel im Berliner Roten Rathaus?

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 12.07.2017 | 863 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Ausstellung "Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie. Historische Rekonstruktion oder Neuinterpretation?" Semesterarbeiten des Masterstudienganges Architektur der Beuth Hochschule für Technik Berlin zum Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie (vom 12. Juli bis 5. September 2017) Unmöglich, aber nicht undenkbar: gestern könnte ich Karl Friedrich Schinkel im Roten Rathaus bei dieser Ausstellungseröffnung begegnet...

3 Bilder

Geschöpft aus den Depots der Natur – „Punkt, Linie, Fläche, Körper, Raum“

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Pankow | am 06.07.2017 | 83 mal gelesen

Berlin: Berlin-Pankow | Wald und Wiesen in Französisch Buchholz, Blankenfelde, Glienicke und überall auf der Welt, bilden die Depots für diese Ausstellung in der Galerie Forum Amalienpark. Sie vereint (bis 22.7.2017) ein weites Spektrum von künstlerischen Annäherungen an die geometrischen Grundbegriffe zwischen Mathematik und Natur: skulptural, zeichnerisch und malerisch, in Metall, Holz, Stein, Terrakotta, auf oder aus Papier, gemacht von: Eva...

6 Bilder

HUMBOLDT 2.0 | Ein literarischer Nachtsalon im Humboldt Forum zum 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 26.06.2017 | 232 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Forum | Das Humboldt Forum erobert die Stadtgesellschaft – Tage der Offenen Baustelle mit großem Programm. 40.000 Besucherinnen und Besucher erlebten am Wochenende 24.-26.6.2017 im Humboldt Forum im Berliner Schloss die Eröffnung des Eosanderportals, informierten sich über den aktuellen Baufortschritt, flanierten über das Gelände und erlebten ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Diskussionen, Konzerten, Performances, Filmen und...

6 Bilder

DEN HORIZONT WEITEN | Mit Klaus Mindrup (MdB) in Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 20.06.2017 | 104 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr | Orts-Spaziergang der Ortschronistin Anne Schäfer-Junker mit Klaus Mindrup (MdB) zu den „Brennpunkten“ in Französisch Buchholz (Samstag,17.6.2017) Große Geister und mutige Politiker haben es immer zu schätzen gewusst: Französisch Buchholz bietet Geistesgeschichte, Kulturellen Fortschritt und mutige BürgerInnen, denn es tangiert oder gestaltet gelegentlich Brennpunkte in der aktuellen Politik. Deshalb war es ein Ereignis,...

4 Bilder

Avanti Dilettanti*! Auf zur Landpartie! Rättätet den Mähbinder!

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 06.06.2017 | 85 mal gelesen

Wandlitz: Barnim Panorama | Die nächsten Wochenenden nach Pfingsten sind rundum ausgebucht. Beispielsweise Sonntag 11. Juni 2017: 23. Brandenburger Landpartie in der Großgemeinde Wandlitz. Mit dabei: das BARNIM PANORAMA Agrarmuseum Wandlitz. Sommerliches Picknick im Grünen, mit Familie und gutgelaunten Gleichgesinnten „Wandlitzer Sommerfrische“ genießen, von Französisch Buchholz aus nur ein Katzensprung, trotz gesperrter Schönerlinder Brücke. Es...

4 Bilder

10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch in der Ortschronik

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 09.05.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: Feuerwache Französisch Buchholz | In Erinnerung an den 10. Mai 1933 im nationalsozialistischen Deutschland. In einer ‚Aktion wider den undeutschen Geist’ verbrennt die Deutsche Studentenschaft (DSt) öffentlich zehntausende Bücher in ritualisierten Demonstrationen. Nie wieder! Am Mittwoch, 10. Mai 2017: 10 Minuten Vorlesen aus Ihrem Lieblingsbuch Ortschronik von Französisch Buchholz in der Feuerwache Bücher sind unser Kulturgut. Lesen Sie mit uns aus...

7 Bilder

Beginner – Aktenlage Weißensee | Foyer-Archiv: ein Multiple aus Portraits von 4000 Studentinnen der KHB

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 08.05.2017 | 146 mal gelesen

Das Selfie war noch nicht erfunden. Auch die Bewerbung an einer Kunsthochschule musste ein „Paßfoto“ enthalten – wie jede andere Bewerbung auch. Rund 4.000 Studentinnen und Studenten studierten zwischen 1946 und 2001 an der KHB* – heute: „weißensee kunsthochschule berlin“. Seit 21. April 2017 wurde das Foyer der Kunsthochschule Weißensee zum öffentlichen Portrait-Archiv. Portrait-Fotos von 4000 StudentInnen von 1946 – die...

5 Bilder

Besonders im Frühling: Die bedeutende Grabmalkunst Schinkels

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Tegel | am 29.03.2017 | 166 mal gelesen

Berlin: Schloss Tegel | Friedhöfe im Frühling sind meistens blühende Biotope. Von Französisch Buchholz aus, von dem mit einigen – zunehmend verfallenden – hugenottischen Erbbegräbnissen ausgestatteten Friedpark an der Mühlenstraße gelangt man bei einem sonntäglich-schönen Spaziergang und gut zu Fuß ein Stück entlang des Tegeler Fließes über Waidmannslust nach Schloß Tegel – dem Humboldt-Schloß. Dort findet sich das Grabmal für Caroline von Humboldt...

4 Bilder

Ein lauschiger Irrtum: das über Jahre krampfhaft erstellte Buch „Natur entdecken“ in Pankow

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 11.03.2017 | 172 mal gelesen

Berlin: Kirche Französisch Buchholz | Es ist keiner der freudvollen Spaziergänge durch Pankow, sondern ein in Kapitelüberschriften nach Ortsteilen gegliedertes Paperback. Viele Jahre sind bei der Erstellung dieses Buches vergangen. Das Ergebnis macht eher nicht mit dem neuesten Stand der Grün-Entwicklung vertraut und reizt auch nicht sich auf „Entdeckungen“ zu begeben, wie der Titel „Natur entdecken“ suggerieren will. Bricht man das als Taschenbuch gedruckte...

8 Bilder

14.2.2017 | Eine rote Kamelienblüte zum Valentinstag in Französisch Buchholz – für alle Liebenden und Unvergessenen!

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 14.02.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Ortschronik Französisch Buchholz | Eigentlich gibt es unzählige Erklärungen für diesen Tag – vom Mittelalter bis heute und weltweit, und auch dafür sich am Valentinstag Blumen zu schenken. Kirchenhistoriker beispielsweise schreiben: „Im antiken Rom gedachte man am 14. Februar der Göttin Juno (Göttin der Geburt, der Ehe und Fürsorge), der Schützerin von Ehe und Familie. Den Frauen wurden an diesem Tag Blumen geschenkt.“ Als Ortschronistin von Französisch...

6 Bilder

Abschiebestopp für Afghanistan – Berlin bleibt solidarisch!

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 14.02.2017 | 218 mal gelesen

Berlin: Platz des 18. März | 13.2.2017 | Meine Wortmeldung aus Französisch Buchholz: Am Samstag, 11.2.2017 forderten bundesweit mehrere Aktionsbündnisse mit tausenden Demonstranten: Keine Abschiebungen gut integrierter Menschen in ihre unsicheren Heimatländer! Keine Abschiebungen nach Afghanistan. Refugees welcome! In Berlin hatten vor allem der Flüchtlingsrat Berlin und die Internationale Ärzte-Organisation IPPNW zur Kundgebung vor dem Brandenburger...

4 Bilder

Das Haus der ewigen Dauer – dem Ägyptologen Karl-Heinz Priese zum Gedenken

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 06.02.2017 | 510 mal gelesen

Berlin: Neues Museum | 1984 überraschte mich Karl-Heinz Priese, Ägyptologe im Bode-Museum auf der Museumsinsel Berlin, mit einer Einladung. (Ich hatte 1981 zur großen Karl Friedrich Schinkel-Ausstellung meine Tätigkeit als Pressereferentin bei den Staatlichen Museen zu Berlin begonnen.) Er hatte die Opferkammer des Merib in der Ausstellung an der West-Seite des Bode-Museums zwei Jahre lang von den Mitarbeitern des Ägyptischen Museums und der...