offline

Anne Schäfer-Junker

228
Startpunkt ist: Französisch Buchholz
228 Punkte | registriert seit 14.02.2016
Beiträge: 41 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
Französisch Buchholz hat schöne Landschaften, Denkmale und liebenswerte BewohnerInnen - deren Geschichte über die Jahrhunderte finden Sie fast immer, manchmal auch noch nicht, in der Ortschronik. Dort können wir uns nach Verabredung treffen. Schicken Sie mir Ihre Geschichten und Fotos an meine Mail-Adresse: info@hugenottenplatz-berlin.de . Bleiben Sie heiter, à bientôt!
8 Bilder

Ein Déjà-vu mit Schinkel im Berliner Roten Rathaus?

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 12.07.2017 | 964 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Ausstellung "Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie. Historische Rekonstruktion oder Neuinterpretation?" Semesterarbeiten des Masterstudienganges Architektur der Beuth Hochschule für Technik Berlin zum Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie (vom 12. Juli bis 5. September 2017) Unmöglich, aber nicht undenkbar: gestern könnte ich Karl Friedrich Schinkel im Roten Rathaus bei dieser Ausstellungseröffnung begegnet...

4 Bilder

Das Haus der ewigen Dauer – dem Ägyptologen Karl-Heinz Priese zum Gedenken

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 06.02.2017 | 533 mal gelesen

Berlin: Neues Museum | 1984 überraschte mich Karl-Heinz Priese, Ägyptologe im Bode-Museum auf der Museumsinsel Berlin, mit einer Einladung. (Ich hatte 1981 zur großen Karl Friedrich Schinkel-Ausstellung meine Tätigkeit als Pressereferentin bei den Staatlichen Museen zu Berlin begonnen.) Er hatte die Opferkammer des Merib in der Ausstellung an der West-Seite des Bode-Museums zwei Jahre lang von den Mitarbeitern des Ägyptischen Museums und der...

2 Bilder

Freier Blick vom Rosenthaler Weg läßt Schönheit der Elisabethaue erkennen 1

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 03.05.2016 | 483 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Die Sanierung des Rosenthaler Wegs von der Blankenfelder Chaussee bis zum Picardieweg kann beginnen, die wildgewachsenen Bäume sind gefällt. Der Rosenthaler Weg liegt zwischen Blankenfelde und Französisch Buchholz an der Elisabethaue. Damit ist auch Freiraum geschaffen für die geplante Aufstellung von Wohnunterkünften für zu uns geflohene Menschen, deren Auszug aus Notunterkünften dringend angesagt ist. Die...

4 Bilder

Waldsiedlung Wandlitz – eine Landschaft der Macht

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 12.05.2016 | 434 mal gelesen

Wandlitz: BARNIM PANORAMA | Waldsiedlung Wandlitz – eine Landschaft der Macht Die heute eröffnete, dokumentarisch retrospektiv-kritisch angelegte Ausstellung im BARNIM PANORAMA in Wandlitz erinnert an den, vor der DDR-Bevölkerung geheim gehaltenen Wohnort der DDR-Machtelite in der Nähe des Liepnitzsees. (Ausstellung vom 13.5.2016 – 9.11.2016, Breitscheidstr. 8-9, 16348 Wandlitz) Spotlichtartig zeichnen archivierte Materialien die Geschichte des...

9 Bilder

Fast wie Cranachs Jungbrunnen: heute auf dem Hugenottenplatz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 20.08.2017 | 356 mal gelesen

Berlin: Hugenottenplatz | Mit einer frischen Prise und bei strahlendem Sonnenschein hat heute der nicht sehr lebendige Platz im Westen von Französisch Buchholz kurzzeitig Leben eingehaucht bekommen. Die wahlkämpfende SPD Französisch Buchholz machte vor Ort ihre Kulturforderungen nach Verbesserung der Aufenthaltsqualität deutlich. Ähnlich Cranachs Jungbrunnen wurde ein Teil des Platzes mit Wasserbecken zum Strandfeeling umprogrammiert und so zum...

6 Bilder

Auf dem Weg zur Renaturierung des Wilhelmsruher Sees

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 05.09.2017 | 286 mal gelesen

Berlin: Wilhelmsruher See | Der Wilhelmsruher See gehört zu den Berliner Standgewässern im gewässerreichen Norden Pankows und ist extrem renaturierungsbedürftig.Möglicherweise durch Baumaßnahmen im einwohnerstärksten Berliner Bezirk verursacht, geht wenig voran in der Zusammenarbeit zwischen Senat und Bezirk(en). Besonderes Beispiel: Die Renaturierung der Panke (Fließgewässer), die 2015 beginnen sollte. Der Wilhelmsruher See wirkt wie ein Schandfleck im...

4 Bilder

Rembrandt hat ihm über die Schulter geschaut: Zum Tod von Jan Kelch am 25. September 2017

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Tiergarten | am 02.10.2017 | 269 mal gelesen

Berlin: Gemäldegalerie am Kulturforum | 1939 als Sohn eines Opernregisseurs geboren, war ihm ein Leben im Kunst-Kosmos beschert. Er wurde der deutsche Rembrandt-Experte und Hüter der europäischen Malerei vom frühen Mittelalter bis um 1800 in der Berliner Gemäldegalerie, entgegen seinen ersten Lebensvorstellungen, Film-Architekt zu werden. 1971 begann er als Kurator in der Gemäldegalerie Berlin-Dahlem und wurde nach dem Mauerfall von 1996 bis 2004 Direktor dieser...

6 Bilder

Schlossbauhütte des Humboldt Forums

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Spandau | am 06.08.2017 | 265 mal gelesen

Berlin: Schlossbauhütte | Die Besichtigung der Schlossbauhütte des Humboldt Forums mit dem Leiter Bertold Just am 27.6.2017 in Berlin-Spandau – Das Forum Stadtbild Berlin e. V. erkundet die Stadt in Sommerspaziergängen – Der seit 2002 existierende Verein Forum Stadtbild Berlin e. V. kann mit seinen zahlreichen Aktivitäten auf eine bemerkenswerte Kontinuität an der kritischen Begleitung der Entwicklung der Stadt-Kultur Berlins verweisen. So...

6 Bilder

HUMBOLDT 2.0 | Ein literarischer Nachtsalon im Humboldt Forum zum 250. Geburtstag Wilhelm von Humboldts

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 26.06.2017 | 250 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Forum | Das Humboldt Forum erobert die Stadtgesellschaft – Tage der Offenen Baustelle mit großem Programm. 40.000 Besucherinnen und Besucher erlebten am Wochenende 24.-26.6.2017 im Humboldt Forum im Berliner Schloss die Eröffnung des Eosanderportals, informierten sich über den aktuellen Baufortschritt, flanierten über das Gelände und erlebten ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Diskussionen, Konzerten, Performances, Filmen und...

6 Bilder

Abschiebestopp für Afghanistan – Berlin bleibt solidarisch!

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 14.02.2017 | 223 mal gelesen

Berlin: Platz des 18. März | 13.2.2017 | Meine Wortmeldung aus Französisch Buchholz: Am Samstag, 11.2.2017 forderten bundesweit mehrere Aktionsbündnisse mit tausenden Demonstranten: Keine Abschiebungen gut integrierter Menschen in ihre unsicheren Heimatländer! Keine Abschiebungen nach Afghanistan. Refugees welcome! In Berlin hatten vor allem der Flüchtlingsrat Berlin und die Internationale Ärzte-Organisation IPPNW zur Kundgebung vor dem Brandenburger...

5 Bilder

Leopold von Ledebur im Neuen Museum geehrt. Dieter Geisthardt-Archiv in Französisch Buchholz verzeichnet Ledeburs Aufenthalt

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Mitte | am 07.10.2016 | 218 mal gelesen

Berlin: Museumsinsel | Eine Bronzebüste des Gründungsdirektors Leopold von Ledebur für das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel übergab die Familie Ernst Freiherr von Lederbur und Alix Freifrau von Ledebur. Während eines Festaktes am 6.10.2016 fand die feierliche Übergabe an die Direktion des heutigen Museums für Vor- und Frühgeschichte statt. Die nach einem Gipsabguss gegossene Büste (das Original ist verschollen) wird im Vaterländischen...

4 Bilder

KleingärtnerInnen besorgt um das Austrocknen des Krugpfuhls*** in Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 13.09.2017 | 217 mal gelesen

Berlin: Gartenvörde | 12.9.2017 | Besuch von Klaus Mindrup (MdB) in der 1927 gegründeten KGA Gartenvörde in Französisch Buchholz Jüngst am 5. August feierten die Gärtnerinnen der KGA Gartenvörde das 90-jährige Bestehens ihres Lebensortes, der aus der Umwandlung von Rieselland in Kleingartengelände entstand. Mit Gemeinschaftsgefühl wurde der schwere Anfang nach dem Ersten Weltkrieg geschafft und seit jeher wird hier Solidarität untereinander...

5 Bilder

Besonders im Frühling: Die bedeutende Grabmalkunst Schinkels

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Tegel | am 29.03.2017 | 210 mal gelesen

Berlin: Schloss Tegel | Friedhöfe im Frühling sind meistens blühende Biotope. Von Französisch Buchholz aus, von dem mit einigen – zunehmend verfallenden – hugenottischen Erbbegräbnissen ausgestatteten Friedpark an der Mühlenstraße gelangt man bei einem sonntäglich-schönen Spaziergang und gut zu Fuß ein Stück entlang des Tegeler Fließes über Waidmannslust nach Schloß Tegel – dem Humboldt-Schloß. Dort findet sich das Grabmal für Caroline von Humboldt...

5 Bilder

Kalender 2018 „Schreib doch mal wieder“ – Postkarten-Grüße aus Französisch Buchholz

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 17.12.2017 | 210 mal gelesen

Berlin: Ortschronik Französisch Buchholz | Der Buchholzer Kalender 2018 ist da: ein Postkartenkalender in collagierten Bildern aus der vergangenen und gegenwärtigen Ortsgeschichte von Französisch Buchholz, herausgegeben von Anne Schäfer-Junker und der Interessengemeinschaft KULTURGUT-FranzösischBuchholz-BIENCULTUREL. Die Überraschung in diesem Kalender sind Abbildungen von Autographen und Postkarten aus dem soeben gegründeten Gustav Guyot-Archiv in der Ortschronik von...

4 Bilder

Ein lauschiger Irrtum: das über Jahre krampfhaft erstellte Buch „Natur entdecken“ in Pankow

Anne Schäfer-Junker
Anne Schäfer-Junker | Französisch Buchholz | am 11.03.2017 | 192 mal gelesen

Berlin: Kirche Französisch Buchholz | Es ist keiner der freudvollen Spaziergänge durch Pankow, sondern ein in Kapitelüberschriften nach Ortsteilen gegliedertes Paperback. Viele Jahre sind bei der Erstellung dieses Buches vergangen. Das Ergebnis macht eher nicht mit dem neuesten Stand der Grün-Entwicklung vertraut und reizt auch nicht sich auf „Entdeckungen“ zu begeben, wie der Titel „Natur entdecken“ suggerieren will. Bricht man das als Taschenbuch gedruckte...