Bürgerverein organisiert die Festtage im Ortsteil

Sie machen auch in diesem Jahr beim Festumzug mit: Jens Tangenberg, der Vorsitzende des Bürgervereins, und seine Frau Monika. (Foto: Veranstalter)

Französisch Buchholz. Ganz im Zeichen der Sanierungsvorhaben im Ortsteilzentrum stehen die Buchholzer Festtage 2013. In diesem Jahr finden die Festtage vom 31. Mai bis 2. Juni unter dem Motto "Buchholz putzt sich raus" statt.

Entlang der Haupt- und Berliner Straße wurden und werden zahlreiche Gebäude saniert. "Diese erfreuliche Entwicklung möchten wir den Buchholzer Bürgern in diesem Jahr näher vorstellen", erklärt der Vorsitzende des Buchholzer Bürgervereins, Jens Tangenberg. Die Sanierung der Kirche ist mit der fachgerechten Restaurierung des in Teilen etwa 800 Jahre alten Dachstuhls einen großen Schritt vorangekommen. Das ehemalige Seniorenheim in der Hauptstraße 62 soll zukünftig wieder als Pflegeeinrichtung genutzt werden. Derzeit wird es nach historischen Plänen denkmalgerecht hergerichtet.Auch das seit Ende des 19. Jahrhunderts als Buchholzer Ausflugslokal bekannte Gebäude in der Hauptstraße 64 soll restauriert werden, berichtet Tangenberg. "Die freikirchliche Treffpunkt-Gemeinde möchte den historischen Bau zu einem neuen Buchholzer Kultur- und Gemeinschaftshaus entwickeln. Es tut sich also etwas im Ortsteil."

Das soll nun bei den Buchholzer Festtagen 2013 gefeiert werden. Auf dem Pfarrer-Hurtienne-Platz sowie an benachbarten Orten erwartet die Festgäste ein Bühnenprogramm, eine Spielwiese für Kinder sowie ein bunter Jahrmarkt. Eröffnet werden die Festtage am 31. Mai um 18 Uhr von Pankows Bürgermeister Matthias Köhne (SPD). Ein erster Höhepunkt wird ab 20.30 Uhr die Wahl der "Miss Buchholz 2013" sein. Außerdem wird kurz nach 18 Uhr die Festtombola gestartet. Deren Erlös, aber auch der Erlös des Flohmarktes am 1. und 2. Juni soll für die weitere Restaurierung der Buchholzer Kirche gespendet werden.

Am 1. Juni ist das Festgelände mit Fahrgeschäften, Verkaufs- und Informationsständen und einem reichhaltigen kulinarischen Angebot von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Auf der Bühne präsentieren Buchholzer Einrichtungen und Vereine Musik-, Tanz- und Sportdarbietungen. Ab 17.30 Uhr ist die Rockband "Natus in Spe", danach ab 20 Uhr die Rockband "Die Pistoleris" zu erleben. Höhepunkt am Sonnabend ist das traditionelle Höhenfeuerwerk, das ab circa 23 Uhr in den Buchholzer Himmel geschossen wird.

Am Sonntag findet der diesjährige Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz statt. Vor und auf dem Gelände in der Gravensteinstraße 10 ist ab 11 Uhr eine Fahrzeugausstellung zu besichtigen, es gibt Technikvorführungen sowie Rundfahrten mit der Feuerwehr. Gegen 15 Uhr startet auf dem Hugenottenplatz der Festumzug. Es werden Bilder aus der Buchholzer Geschichte zu sehen sein. Aber auch heutige Vereine und Einrichtungen präsentieren sich. Zum Abschluss der Festtage ist ab 16 Uhr auf der Bühne des Festgeländes eine Show mit der US Party-Band zu erleben.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf www.buchholzer-festtage.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.