Buschs Oper als Papiertheater

Französisch Buchholz. Zu einem Wilhelm-Busch-Abend lädt das Amtshaus am 29. Oktober ein. In der Berliner Straße 24 ist um 19 Uhr das Lindenberger Marion-Etten-Theater zu Gast. Es wird eine Papiertheater-Inszenierung nach einer 1860 erstmals aufgeführten Oper von Wilhelm Busch zeigen. Dabei handelt es sich um ein parodistisches Werk auf die Ritter-, Geister- und Liebesdramen dieser Zeit. Der Eintritt kostet neun Euro. Weitere Infos und Anmeldung unter 0175 778 86 85 oder per E-Mail an mail@marion-etten-theater.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.