Planungen für neues Wohnquartier in Französisch Buchholz werden vorgestellt

Französisch Buchholz. Auf der Fläche einer ehemaligen Gärtnerei in Buchholz-Ost soll ein neues Wohngebiet mit circa 130 Einfamilienhäusern entstehen.

Damit dieses gebaut werden kann, muss mit einem Bebauungsplan entsprechendes Baurecht geschaffen werden. Das Bezirksamt hat in den vergangenen Monaten einen Entwurf für diesen Bebauungsplan erarbeitet. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung liegt dieser Entwurf bis zum 16. Juli im Stadtplanungsamt aus. Bürger sind aufgerufen, sich mit Hinweisen und Anregungen am weiteren Planungsprozess zu beteiligen.Das Plangebiet umfasst circa 20 Hektar. Begrenzt wird es im Norden von der Dr.-Markus-Straße, im Osten durch den Parkgraben, im Süden von der Ferdinand-Buisson-Straße und im Westen durch die Bahnhofstraße und die Berliner Straße. Diese Fläche gehörte bis 1990 zu einer Gärtnerei. Seitdem liegt das Gelände brach. Im Bebauungsplanentwurf ist nun nicht nur genau zu klären, wo die Einfamilienhäuser gebaut werden dürfen, sondern es ist auch die öffentliche Erschließung des neuen Wohngebiets zu sichern. Bestandteile des vorliegenden Entwurfs sind ein Umweltbericht, Gutachten zu Altlasten, Artenschutz und Schallschutz sowie zur geplanten Regenwasserentwässerung.

Bürger haben somit nicht nur die Möglichkeit, sich über Art und Umfang der geplanten Bebauung zu informieren, sondern auch einen Einblick in die Gutachten von Fachleuten zu möglichen Umweltauswirkungen zu nehmen. Sollten sie Anregungen haben, können Bürger diese im Auslegungszeitraum sowohl schriftlich einreichen als auch mündlich vortragen.

Die Auslegung und die Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplanentwurf XIX-48b findet im Stadtplanungsamt Pankow in der Franz-Jacob-Straße 4b/Storkower Bogen, 10369 Berlin, Zimmer 232, statt. Ansprechpartner stehen montags bis mittwochs von 8.30 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 8.30 bis 14.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 14.30 Uhr zur Verfügung. Wer sich vor seinem Besuch im Stadtplanungsamt schon mal über den Bebauungsplanentwurf informieren möchte, findet Unterlagen auf der Startseite des Bezirksamt-Portals www.berlin.de/pankow.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.