Aufholjagd bleibt unbelohnt

Französisch Buchholz. Das Lob des Gegners half wenig. „Ein Unentschieden wäre in Ordnung gewesen“, räumte Trainer Steve Ledwig ein, nachdem Berolina Mitte die Buchholzer im Spitzenspiel 2:1 (1:0) besiegt hatte. Die Aufholjagd der Gäste blieb unbelohnt. Es reichte nur zum Anschlusstor durch Alexis Schmoldt (72.). Am Sonntag (12 Uhr, Sportpark Staaken) tritt Buchholz bei Staaken II an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.