Flutlicht für den kleineren Platz

Berlin: Helmut-Faeder-Sportplatz | Französisch Buchholz. Das Bezirksamt soll prüfen, ob und wie für das Kleinfeld neben dem Helmut-Faeder-Sportplatz eine Flutlichtanlage installiert und finanziert werden kann. Diesen Auftrag stellte die Bezirksverordnetenversammlung. Das Großfeld des Sportplatzes an der Chamissostraße hat bereits eine Flutlichtanlage. Aber das Kleinfeld, das im vergangenen Jahr nebenan auf dem Gelände der Jeanne-Barez-Schule gebaut wurde, besitzt noch keine. Deshalb darf es nur bis maximal 21.30 Uhr genutzt werden. Zwischen Oktober bis März ist das Nachmittagstraining des SV Buchholz nicht mehr möglich, da es noch früher dunkel wird. Die Installation einer Flutlichtanlage auf dem kleineren Platz würde indes einen Ganzjahresbetrieb garantieren. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.