Geschwächter SV ohne Chance

Französisch Buchholz. Bei Rotation Prenzlauer Berg kam der ersatzgeschwächte SV mächtig unter die Räder. Zwar stand es nach 32 Minuten 2:2, doch ein Blitz-Hattrick vor der Halbzeit durch Kiss stellte die Weichen auf Sieg für Rotation. 8:2 lautete das Endergebnis.

Im letzten Heimspiel der Saison trifft Buchholz auf den Spandauer FC Veritas. (Sonntag, 16.15 Uhr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.