Heimspiel knapp verloren

Französisch Buchholz. Mit 1:2 musste sich der Bezriksligist am vergangenen Sonnabend vor heimischer Kulisse dem Aufstiegsanwärter BSV 92 geschlagen geben. Marco Hanke war in der 39. Minute der Anschlusstreffer für die Hausherren gelungen, die nur drei Zeigerumdrehungen zuvor das zweite Gegentor hatten schlucken müssen. Glück im Unglück für den SVB: Trotz der eigenen Niederlage beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz weiterhin sieben Zähler. Am nächsten Spieltag verschlägt es den SVB nach Britz, wo er am Sonntag (15 Uhr) auf Landesliga-Absteiger VfB Concordia trifft. Das Spiel findet statt in der Buschkrugallee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.