Herbe Klatsche für Buchholz

Französisch Buchholz.Nichts zu holen gab es bei der zweiten Mannschaft des SV Empor. In der 2. Abteilung der Bezirksliga musste Buchholz eine heftige 0:5 (0:3)-Klatsche hinnehmen. Dabei traf Kossack doppelt (8., 55.). Cappel (13.), Seiler (44.) und Hädicke (62.) erzielten die weiteren Treffer für die in allen Belangen überlegenen Hausherren.

Die nächste Partie der abstiegsgefährdeten Buchholzer findet am Sonnabend zu Hause gegen Mahlsdorf/Waldesruh statt (Chamissostraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.