Benefizkonzert mit Orchester

Schöneberg. Der Förderverein der Leo Kestenberg Musikschule präsentiert am 17. Oktober ein buntes Benefizkonzert der hauseigenen Musiker. Mit dabei ist das Jugendstreichorchester, ein Tubaensemble, ein Piano-Duo sowie Trommler mit afrikanischen Klängen. Ergänzt wird das Programm mit Teilnehmern des Wettbewerbs "Jugend musiziert" und wird abgerundet mit dem Kammerorchester für Streicher und Gitarre. In Zusammenarbeit mit der Kirchenmusik Schöneberg-Mitte werden unter anderem Werke von Brahms, Charpentier und Bouwer präsentiert. Die Leo Kestenberg Musikschule zählt mit ihren derzeit 4500 Schülern zu den größten Musikschulen Deutschlands. Die Veranstaltung findet in der Paul Gerhardt Kirche, Hauptstraße 47, in Schöneberg statt und beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Der Erlös geht an den Förderverein der Musikschule, der damit unter anderem benachteiligte Menschen unterstützt. A.L.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.