Rosen gepflanzt, Zwiebeln gesteckt

Friedenau. Mitglieder der Initiative Friedrich-Wilhelm-Platz und Unterstützer haben Mitte November 60 Rosen gepflanzt und Hunderte von Tulpen- und Narzissenzwiebeln gesteckt. Der Bezirk hatte der Initiative im Rahmen des freiwilligen Engagements in Nachbarschaften zur Verbesserung der Infrastruktur Geld dafür bewilligt. KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.