Neue Rettungswache

Berlin: Berliner Rotes Kreuz |

Friedenau. pünktlich zum Dienstbeginn am 1. Dezember wurde der Verwaltungssitz des Berliner Roten Kreuzes, Bachestraße 11, in eine zusätzliche Rettungswache umgewandelt.

Damit unterstreicht das Berliner Rote Kreuz erneut sein Engagement in der Notfallrettung des Landes. In Berlin ist die Zahl von Rettungsdiensteinsätzen kontinuierlich gestiegen, 2014 gegenüber dem Vorjahr um über 28 000. Das übertraf selbst feuerwehreigene Prognosen. Um den Rettungsdienst in Berlin zu verstärken, ist es dringend erforderlich, bis zum Ende des Jahres weitere Rettungswagen der Hilfsorganisationen in Dienst zu stellen.

Das Berliner Rote Kreuz ist der langjährigste und häufigste Einsatzpartner der Berliner Feuerwehr. Im Jahr 2015 hat das DRK zwei zusätzliche Rettungswagen im Regelrettungsdienst zur Versorgung der Berliner Bevölkerung zur Verfügung gestellt. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.