Ausgehtipp des Monats

Das "La Vida" am Friedrich-Wilhelm-Platz 14. (Foto: Raabe)
Seit zwei Jahren existiert das Restaurant "La Vida" am Friedrich-Wilhelm-Platz 14 und bietet seinen Gästen eine Vielzahl an spanischen Spezialitäten. So verwöhnen die Inhaber, Melanie Ohorn und Marcus Schramm, unter anderem mit rund 30 verschiedenen Tapas, frischer Dorade, mit gerillten Gambas, Lammhaxe oder zartem Rinderfilet. Die bunte Paella wird mit Fisch, Fleisch oder aber gemischt zubereitet. Außerdem gibt es Wurst- und Käsespezialitäten aus Espana sowie die beliebten Datteln im Speckmantel. Übrigens ist jetzt immer sonntags "Fleischtag", wobei es Spezialitäten wie das Schweinefilet Calvados oder das irische Ochsenfilet mit Beilagen nach Wahl besonders preiswert gibt. Mittwochs lautet das Motto "Fisch", ebenfalls besonders günstig mit frischem Zander oder Garnelen und Extras. Spanische Weine, Spirituosen, das "San Miguel" sowie die leckeren Cocktails (alle 5 Euro) runden das Angebot ab. Das Restaurant verfügt über 90 Innen- sowie 120 Außenplätze, wobei die ruhige Sommerterrasse zum gemütlichen Verweilen einlädt.
Mo-Sa 16-24 Uhr, So ab 12 Uhr geöffnet. Ein Catering steht auf Wunsch zur Verfügung. 850 75 144.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden