Das Gedächtnis der Stierstraße

Friedenau. Petra T. Fritsche, Sprecherin der Stolperstein-Initiative Friedenau, liest am 23. November 15 Uhr in der Freizeitstätte in der Stierstraße 20a aus ihrem soeben erschienenen Buch "Stolpersteine - Das Gedächtnis einer Straße". Es ist gleichzeitig die Doktorarbeit der Autorin, in der sie umfassend der Bedeutung der 57 kleinen Bodendenkmäler und einer Stolperschwelle nachgeht. Die Veranstaltung der Arbeiterwohlfahrt bietet zudem Gelegenheit, mit Petra T. Fritsche zum Thema ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für das AWO-Projekt "Wundertüte" für benachteiligte Kinder in Friedenau wird gebeten.

Stolpersteine - Das Gedächtnis einer Straße. Wissenschaftlicher Verlag Berlin. ISBN: 978-3-86573-808-0, 30 Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.