Demenzkranke auf der Bühne

Friedenau.Schauspieler des Schöneberger "Theaters der Erfahrungen" stehen am Freitag, 20. September, zum ersten Mal gemeinsam mit an Demenz erkrankten Menschen auf der Bühne. Die Senioren-Schauspieler haben in den vergangenen Monaten mit dem Besuchsdienst des Nachbarschaftsheims Schöneberg ein Gemeinschaftsprojekt realisiert, bei dem die Stärken der Erkrankten zum Vorschein kommen sollen. Die Premiere des freien Stücks startet 18 Uhr im Nachbarschaftsheim in der Holsteinischen Straße 30. Eine zweite Aufführung wird es am Sonntag, 29. September, ab 15 Uhr geben. Um Anmeldung zur kostenfreien Vorführung wird gebeten unter 85 99 51 23.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.