Erinnerung an zwei Komiker

Friedenau. Vorhang auf im Kleinen Theater am Südwestkorso 64 für zwei unvergessene deutsche Wort-Künstler. Am 4. Oktober heißt es "Und noch’n Gedicht", wenn Elga Mangold und Uwe Streibel am Klavier ab 20 Uhr einen heiter-nachdenklichen Abend über den Schauspieler, Komponisten und Schriftsteller Heinz Erhardt feiern. Am 5. Oktober, 18 Uhr, liest Stefan Lukschy, der langjährige Freund und Assistent Vicco von Bülows aus seinem Loriot-Porträt "Der Glückliche schlägt keine Hunde". Karten zu 15 und 20 Euro sind erhältlich: Donnerstag und Freitag von 11 bis 14 Uhr unter 821 20 21, an den Vorstellungstagen von 18 bis 19.30 Uhr sowie Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn unter 89 74 64 40.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.