Für ein perfektes Sehen in Friedenau

Radovan Mirkovic führt "sichtbarklar" Augenoptik.
Das im Juli 2011 von Radovan Mirkovic gegründete Geschäft "sichtbarklar" Augenoptik ist ein traditionelles Augenoptikfachgeschäft direkt in Friedenau. Bei "sichtbarklar" geht es in erster Linie um die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden. Aus diesen Gründen kümmert sich der Chef auch persönlich um seine Kunden und versorgt den Kiez mit stilvollen Brillen und den passenden Brillengläsern. Dank flexibler Terminvereinbarungen kommt es auch schon mal vor, dass spät um 21 Uhr noch eine Brillenglasbestimmung durchgeführt wird. Viele Kunden aus Friedenau und den umliegenden Bezirken schätzen diesen Service besonders, da sie selbst erst spät von ihrer Arbeit kommen.Wie wir erfahren haben, wird im Volksmund häufig der Begriff "Sehtest" verwendet, zumal die präzisere Bezeichnung jedoch "Brillenglasbestimmung" lautet. Wie wichtig eine gute Brille ist, erläutert uns der langjährige Augenoptiker Herrn Mirkovic: ,,Aus medizinischer Sicht ist das tragen von so genannten Fertiglesebrillen oder Notlesebrillen bedenklich. Viele der notwendigen Parameter werden bei diesen oftmals nur 5 bis 10 Euro teuren Lesebrillen nicht berücksichtigt. Bei längerem Lesen oder gar konzentriertem Arbeiten jedoch überlasten diese Brillen unnötig die Augen. Es kann sogar bis zum Kopfschmerz führen."

Anlässlich des Firmenjubiläums wird bei "sichtbarklar" Augenoptik bereits für unter 60 Euro eine dauerhafte und gesunde Lösung für die eigenen Augen angeboten.

Isoldestraße 4, unweit des S+U-Bahnhofs Bundesplatz, 65 00 82 66.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden