Infoabend mit Stadträtin Sibyll Klotz

Schöneberg. Wie es mit dem ehemaligen Güterbahnhof Wilmersdorf in Friedenau weitergeht, erfahren Interessierte in einer Informationsveranstaltung am 19. Juni im Rathaus Schöneberg.

Im Rahmen einer "Perspektivenwerkstatt" wurden 2013 drei Bürgerveranstaltungen abgehalten. Die Teilnehmer erarbeiteten zwei Konsenspläne. Danach haben die zuständigen Fachabteilungen des Bezirksamts zwei konkrete städtebauliche Rahmenpläne zur Entwicklung des Areals ausgearbeitet. "Parallel haben wir intensiv an der Sicherung eines relevanten Anteils an "bezahlbaren" Wohnraum gearbeitet", so Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz.

Ab 19 Uhr wird die Stadträtin die beiden Varianten vorstellen. Die Informationsveranstaltung im Louise-Schroeder-Saal am John-F.-Kennedy-Platz ist die letzte zur Perspektivenwerkstatt. Am 23. Juni beginnt eine Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren für die Fläche. Bis zum 22. Juli haben interessierte Bürger Gelegenheit, ihre Stellungnahme abzugeben.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.