Perspektivwerkstatt zum Güterbahnhof Wilmersdorf

Das Brachland südlich vom S-Bahnhof Innsbrucker Platz soll neu bebaut werden. (Foto: Liptau)

Friedenau. Stadtentwicklungsstadträtin Sibyll Klotz (Bündnis 90/Grüne) lädt am 11. April zur dritten Perspektivwerkstatt zum Bauprojekt auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände Wilmersdorf in Friedenau ein.

In den vergangenen beiden öffentlichen Sitzungen sind zahlreiche Vorschläge und Anregungen aus der Bürgerschaft in Richtung der Planer formuliert worden. Aus den Vorstellungen der drei beteiligten Architekturbüros ist nun ein Konsensplan erstellt worden, der am 11. April ab 18 Uhr im Willy-Brandt-Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, vorgestellt werden soll. Wie berichtet will die BÖAG AG auf dem Gelände südlich des S-Bahnhofs Innsbrucker Platz ein neues Wohnquartier inklusive großem Supermarkt und Selfstorage-Anlage errichten.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden