Friedenau mit starker Abwehr

Friedenau. Der Friedenauer TSC kann auch auswärts gewinnen. Durch den 2:1 (0:1)-Erfolg am vergangenen Wochenende bei den Spandauer Kickers rückte der TSC in der Landesliga auf den 4. Tabellenplatz der 1. Abteilung vor.

Die knapp 100 Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Lehl (41.) traf kurz vor der Pause zum 1:0, doch versäumten es die Spandauer, die Führung nach dem Wechsel auszubauen. Das rächte sich, denn erst traf Dowall (63.) per Elfmeter zum Ausgleich und dann erzielte Sey (74.) auch noch das 2:1 für die Friedenauer. Den Vorsprung verteidigte der Gast mit einer starken Abwehr bis zum Schluss.

Das nächste Spiel bestreitet Friedenau bereits am Sonnabend an der Offenbacher Straße gegen den VfB Concordia Britz (Anstoß 14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.