Friedenau verliert nach Führung

Friedenau. Die Friedenauer haben viel von ihrer^einstigen Heimstärke eingebüßt. Gegen den SC Gatow gab es trotz zweimaliger Führung mit 4:6 (2:2) erneut eine Niederlage.

Dabei sah es nach sechs Minuten so aus, als ob der TSC die Gatower überrennen würden. Da führten die Friednauer bereits mit 2:0 durch ein Eigentor sowie einen
Treffer von Dowall. Auch nach der Pause sorgte Sarioglu (52.) noch einmal für die 3:2-Führung, doch danach kamen die Gäste in Fahrt und zogen mit 6:3 davon. Kurz vor Schluss verkürzte der eingewechselte S. Schulz noch auf 4:6.

Das vorletzte Spiel dieser Saison bestreitet Friedenau am 4. Juni bei Fortuna Biesdorf.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.