Friedenauer TSC: Dowall in Topform

Friedenau. Der Friedenauer TSC hat sich von der 0:5-Schlappe vor einer Woche gegen Fortuna Biesdorf gut erholt. Der Landesligist kam am vergangenen Sonntag beim 1. FC Lübars zu einem knappen, aber verdienten 4:3 (1:1)-Erfolg. Morlang brachte die Nordberliner per Foulelfmeter in Führung (32.), Dähn fälschte zehn Minuten später einen Schuss von Dowall unglücklich ins eigene Netz zum Ausgleich ab. Nach der Pause drehte der TSC auf und kam durch Dowall (2) und Knaack zu weiteren Treffern. Lübars schafte durch Morlang noch einmal den Ausgleich zum 2:2, doch der Anschlusstreffer durch Weise zum 3:4 fiel erst in der Schlussminute. Damit bleibt Friedenau im Rennen um die Aufstiegsplätze.

Am Sonntag trifft Friedenau an der Offenbacher Straße auf Brandenburg 03, Anstoß ist um 15.30 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.