Friedenauer TSC: Knaack vierfacher Torschütze

Friedenau. Der Friedenauer TSC hat am vergangenen Sonntag seine Heimstärke einmal mehr unter Beweis gestellt. Der Landesligist besiegte den SC Charlottenburg mit 5:3 (1:1). Vor über 100 Zuschauern hatte Torjäger Knaack mit vier Treffern großen Anteil am letztlich klaren Sieg. Bis zur Pause konnten die Gäste noch gut mithalten. Zwei Treffer von Knaack binnen drei Minuten, darunter ein Foulelfmeter, brachten die Vorentscheidung, Elßel führte mit seinem Treffer zum 5:2 seine Mannschaft endgültig auf die Siegerstraße.

Über Pfingsten finden in der Landesliga keine Spiele statt. Am 15. Juni gastiert der TSC am Buntzelberg beim Grünauer BC.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.