Friedenauer TSC verpasst Sensation

Friedenau. Viel hätte nicht gefehlt und dem Landesligisten Friedenauer TSC wäre am vergangenen Sonntag ein überraschender Sieg über den BSV Al-Dersimspor gelungen. Am Ende musste der TSC mit einem 3:3-Unentschieden zufrieden sein. Rentmeister traf zur Führung (18.), die Al-Dersimspor bis zur Halbzeit durch Aslan und Sezgin in einen 2:1-Vorsprung drehte. Maass schaffte den Ausgleich (77.), der starke Rentmeister sorgte kurz darauf für die Führung, aber im Schlussspurt gelang Al-Khalaf in der Nachspielzeit noch der insgesamt verdiente Ausgleich.

Schon am Sonnabend treffen die Friedenauer an der Offenbacher Straße auf den SC Union 06. Der Anstoß erfolgt um 16 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.