"Riesenspiel" von Friedenau

Friedenau. Landesligist Friedenauer TSC hat mit dem verdienten 2:1-Erfolg über den 1. FC Lübars am vergangenen Sonntag einen Sprung auf den 8. Tabellenplatz gemacht und sich damit weiter vom Abstiegssektor entfernt. Vor rund 100 Zuschauern hatte P. Magiera die Friedenauer in Führung gebracht, die Rentmeister zwölf Minuten vor dem Abpfiff ausbaute. Weise gelang kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer, aber mehr ließen die

konzentriert spielenden Gastgeber nicht zu. "Wir haben ein Riesenspiel gemacht", freute sich Friedenaus Co-Trainer Sascha Abend über den Erfolg, den die Gäste aus Nordberlin dem TSC nicht leicht gemacht hatten.

Am Sonntag trifft der TSC auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz auf Al-Dersimspor (Beginn 14 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.