Zum Abschluss noch ein Sieg

Friedenau. Landesligist Friedenauer TSC hat am vergangenen Sonntag die Saison mit einem 2:1-Heimsieg über Eintracht Südring beendet und damit den 8. Tabellenplatz untermauert. In der an Höhepunkten armen Begegnung ging der TSC durch Daugs zwei Minuten vor der Pause in Führung. Sommer gelang sieben Minuten nach Wiederanpfiff der Ausgleich, aber Youngster Czediwoda gelang nach 68 Minuten der insgesamt verdiente Siegtreffer. Für die Friedenauer war es der zehnte Heimsieg im 15. Spiel. Bei Friedenau bestritt Torsteher Tim Wolter sein letztes Spiel und wurde nach 83 Minuten durch den jungen Simon Reich ersetzt. Wolter gehörte sechseinhalb Jahre zur 1. Mannschaft, die sich nach dem Spiel in die Sommerpause verabschiedete. Die neue Saison beginnt am 15. Juni.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.