Griechische Spezialitäten

Im "Medusa" verbindet sich klassische Schlichtheit mit Jugendstilfliesen und opulenten Kronleuchtern. (Foto: P.R.)
Seit 32 Jahren gehört das Restaurant Medusa am Perelsplatz 10 zu den ersten Adressen, wenn es um original griechische Spezialitäten im einmaligen Ambiente geht. Der Familienbetrieb von Antonia Karali und Tassos Tsiapkinis bietet unter anderem frische Calamaretti, Sardellen, Meerbarben, Dorade oder mit Blattspinat und Reis gefüllte Sepien sowie bunte Vorspeisenteller mit kalten und warmen mediterranen Spezialitäten und diversen Pasten an. Ein Renner im "Medusa" sind seit Jahren die Fisch- und Bohnensuppe, aber auch die wechselnde Tageskarte mit saisonalen Highlights erfreut sich größter Beliebtheit. Im "Medusa" wird alles ganz frisch und mit qualitativ hochwertigen, nativen Ölen im sehr guten Preis-Leistungsverhältnis zubereitet, so auch die Kinderteller und griechischen Klassiker wie Auberginen- oder Nudelauflauf, Gyros und Souvlaki. Krönender Abschluss sind hier unter anderem das Mousse au chocolat, Crème caramel oder die mit Feigen und Eis gefüllten Crêpes. Vielfältig ist weiterhin die Auswahl an Weinen, teilweise in Bio-Qualität, und Bieren vom Fass. Darüber hinaus besticht das Interieur mit einem besonderen Flair, denn hier verbindet sich klassische Schlichtheit mit einer Vielfalt an Jugendstilfliesen, opulenten Kronleuchtern sowie aufwendigem, alten Stuck. Rund 100 Plätze stehen - auch für geschlossene Gesellschaften - zur Verfügung. Bei schönem Wetter öffnet der ruhige Garten mit seinen 140 Sitzmöglichkeiten. Ein Catering wird nach individueller Absprache angeboten. Im "Medusa" legt man großen Wert auf den Service und hat für Sie Mo-Sa 17-24 Uhr, So 11-24 Uhr geöffnet. 851 65 89.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden