Viel Brille, wenig Geld: "Berlin Brillen" jetzt neu zweimal in Berlin

„Berlin Brillen“ neu in der Lichtenrader Bahnhofstraße 9. (Foto: privat)

In der Hauptstadt hat der preisbewusste Brillenträger ab sofort eine neue Alternative. Das augenoptische Fachgeschäft „Berlin Brillen“ öffnet an zwei Standorten seine Pforten: in der Friedenauer Rheinstraße nahe Kaisereiche und der Lichtenrader Bahnhofstraße.

Dabei legt „Berlin Brillen“ den Fokus auf Preiskompetenz und Qualität. „Viel Brille, wenig Geld.“ lautet das Motto von Inhaber Axel Steinhage. So ist eine Lese- oder Fernbrille bereits für 50 € zu haben, eine Gleitsichtbrille für 100 €. Das Besondere: Es handelt sich um Komplettpreise, das heißt im Preis ist bereits alles inklusive. Das gilt für die Brillenfassung ebenso wie für die Brillengläser. Diese sind stets superentspiegelt, gehärtet und mit einer schmutzabweisenden Beschichtung versehen. Ein UV-Schutz ist ebenso selbstverständlich.

Trotz der niedrigen Preise kommt die Qualität nicht zu kurz. „Berlin Brillen“ bezieht die Gläser ausschließlich aus deutscher Produktion. Die Überprüfung der Sehstärke, ebenfalls im Preis inklusive, wird von erfahrenen Augenoptikermeistern und Augenoptikern vorgenommen. Und nicht zuletzt sorgt ein umfangreiches Garantiepaket für Sicherheit nach dem Kauf.

Bei „Berlin Brillen“ ist auch die Fassung bereits im Preis enthalten. Geboten wird eine breite Auswahl topaktueller Modelle, die auch anspruchsvolle Kunden zufriedenstellt. Für besonders markenbewusste Käufer hält „Berlin Brillen“ außerdem Fassungen renommierter Designermarken bereit, darunter große Namen wie S. Oliver, Davidoff oder Joop!.

Wer sich bei „Berlin Brillen“ für eine solche Designerfassung entscheidet oder an die Gläser besondere Anforderungen stellt – etwa eine Selbstönung oder besonders breite Gleitsichtbereiche –, kann mittels einer bewusst einfach gehaltenen Preisstruktur Extras hinzuwählen. Auch dabei gilt: Die Preise sind scharf kalkuliert und halten jeden Vergleich stand – getreu dem Motto „Viel Brille, wenig Geld.“

„Berlin Brillen“ freut sich auf Ihren Besuch. Sie finden „Berlin Brillen“ in der Rheinstraße 17 nahe der Kaisereiche in Friedenau sowie in der Lichtenrader Bahnhofstr. 9.

Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.