Abgeholzt wegen Hausbau

Friedrichsfelde. Damit in der Archenholdstraße 91 ein Mehrfamilienhaus mit 38 Wohnungen entstehen kann, müssen 14 geschützte Bäume gefällt werden. Darunter sind neun Ahorne, zwei Eschen, eine Linde, eine Pappel und ein Weißdorn. Der Bauherr, die Wohnungsgenossenschaft Merkur, ist im Zuge der Fällungen jedoch zu einem ökologischen Ausgleich verpflichtet. Die Genossenschaft wird im Umfeld 25 heimische Laubbäume als Ersatz pflanzen, informiert das Bezirksamt. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.